Geschäftsprozesse im Asphalt-Straßenbau


Branchenverbände, EU-Kommission und die Behörden befassen sich seit Monaten intensiv mit neuen Anforderungen und Verordnungen im Asphalt-Straßenbau. Sei es die Temperaturerfassung und -dokumentation in jeder Phase des Einbauprozesses oder das Logistik-Konzept für die ausschreibende Stelle. Mit unserem Beratungs- und Informationstag zeigen wir auf, wie Sie sich diesen Anforderungen und dem daraus resultierenden Wettbewerb gegenüber stellen können.

 In Zusammenarbeit mit "Lelanz Consult" werden wir diese Themen und Geschäftsprozesse beleuchten:

  • Temperatur-Messung im Asphaltmischwerk - Andruck der Temperatur auf dem Lieferschein
  • Die Taktkarte und das Logistik-Konzept für den Asphalteinbau auf der Baustelle 

  • Kein Papier im Rückfluss der Baustelle zum Asphaltmischwerk -nur noch  ein Lieferschein für den Baubetrieb

  • Temperaturmessen des Asphalt in der Mulde - Erfahrungsbericht - technische Hürden

  • Leistungserklärungen direkt aus dem Labor zur Einsicht für den Bauleiter

  • QR-Code auf dem Lieferschein - META Daten, die sofort auf dem Smartphone zur Verfügung stehen

  • Produktionsauslastung im Asphaltmischwerk

  • Vernetzung und Datenfluss zur Kommunikation und Abstimmung mit Bauleitung - Mischwerk - LKW/Fuhrpark - Ausschreibende Stelle/Behörde

 

Anmeldung - schnell und formlos:

  • telefonisch unter 03 62 58 - 5 66 73

  • oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

2018  www.praxis-academy.de   globbers joomla templates